Direkt zum Hauptbereich

Baby Belly Fashion

In letzter Zeit werde ich bei Instagram oft gefragt, wo ich meine Schwangerschaftskleidung her habe und ob ich gute Tipps für Shops habe. 
Ich bin ein Sparfuchs und suche immer nach Schnäppchen. Wie man in vorherigen Posts gesehen hat, schaue ich auch gerne bei Flohmärkten oder Secondhand Shops vorbei. Da wir momentan auch etwas mehr auf Sparflamme leben, versuche ich so gut wie alles gebraucht zu kaufen. Babyausstattung und Umstandsmode. 
Ein 'Shop' kann ich wirklich allen Mamis und werdenden Mamis empfehlen: MamiKreisel! Erstmal sind da soo viele liebevolle Mamas mit denen man auch verhandeln kann, wenn man gleich mehrere Kleidungstücke kauft. Babykleidung findet man dort allerdings mehr, als Kleidung für die werdende Mama. Aber wenn man Geduld und Zeit hat findet man da auch das ein oder andere schöne Teil für sich selbst. Zb. das Gestreifte Kleid, habe ich für 5€ kaufen können.
Dann bin ich im Frühling einfach mal zu Primark gefahren und habe dort nach Locker geschnittenen Oberteilen gesucht in ein oder zwei Nummern größer. Zb. die Corale Bluse
Basic Tops habe ich dort auch einfach in zwei Nummern größer gekauft. Die Bikini Suche war allerdings erfolglos, zum Glück passte doch noch einer vom letzten Sommer.
Und sonst trage ich auch noch einiges was schon in meinem Schrank hing. Zb. die blaue Jeansbluse trage ich einfach offen.
Da ich im Hochsommer Schwanger bin, suche ich mehr nach Kleidern die schön luftig, leicht sind. Die zwei Kleider untern auf dem Bild sind keine Schwanegrschaftskleider. Die habe ich im Spanien Urlaub auf einem Sonntagsmarkt gefunden für jeweils 12€. Sind auch Onesize, Noname Kleider.
Jeans Hosen habe ich mir selber umgeschneidert, was ihr in meinem letzten Blogpost findet. Aber eine habe ich mir auch bei MamiKreisel gekauft. Und sonst hat die ersten 6 Monate der Haargummi Hack super hergehallten, auch jetzt funktioniert der Hack noch bei einer kurzen Sommer Jeans.
Ich habe die meisten nicht-Babybauch-tauglichen Klamotten aus meinem Kleiderschrank verband und einiges verkaufe ich auch bei Kleiderkreisel.
Aber da mein Babybauch auch recht klein ist, kann ich auch noch einige meiner nicht-Schwanger-Klamotten tragen. 

Ich hoffe ich konnte vielleicht der ein oder anderen Schwangeren einen Tipp weitergeben.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Über die Ehe

Samstag Abend. Ich bin alleine zu Hause. Mein Mann ist übers Wochenende mit seinen Kumpels weg. Männerwochenende. Ich gönne es ihm. Und mir. Eine kurze Pause. Abstand. Wir schreiben uns kaum. Ich lasse ihn gerne in Ruhe. 
Ich bin natürlich nicht nur alleine, habe Mädelsabende geplant. Genieße es Tagsüber allein zu sein. Genieße die Ruhe. Oder wenn leise im Hintergrund meine Lieblingsmusik läuft. Kein Meckern, wenn ich mal vergessen habe ein Handtuch aufzuhängen. Kein Ärgern. Genieße die Ruhe von all den Negativen Macken meines Mannes. Und er mit Sicherheit von mir. 
Sonntag Nachmittag, fange ich an ihn zu vermissen. Vermisse seine Umarmung, sein lachen, seine Anwesenheit. 
Nach drei Jahren Beziehung und drei Jahren Ehe, verblasst langsam das rosarote vor den Augen und das Negative kommt zum Vorschein. Wir denken gerne an den Anfang zurück und wissen, das es nicht mehr ganz genauso sein wird. Wissen aber auch das es nicht schlechter wird, sondern noch besser. 
Die Ehe ist eine Baustelle, d…

Ein gutes Leben?!

Ich habe Wünsche, Träume, Sehnsüchte und frage mich ob sie irgendwann auch erfüllt werden. Wünsche die ich Gott erzähle und mich frage, ob sie auch in seinem Plan für mein Leben vorkommen. Und wenn die Sehnsüchte mein Herz erobert haben werde ich unzufrieden. Ein ständiger wechsel zwischen Zufriedenheit und Unzufriedenheit. Und es wird mein Leben lang so bleiben. 

15 Wochen Schwanger

Ganz genau bin ich 15 Wochen und 4 Tage schwanger, also in der 16 Schwangerschaftswoche. Und so langsam erkennt man einen Babybauch! Wuhuu!