Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2016 angezeigt.

Fall Fashion

Diese Fellweste ist momentan mein Must-Have im Herbst. Ich mag es ja überhaupt nicht mich dick anzuziehen, weil ich mich dann so eingeengt fühle. Warum auch immer. Und dann friere ich natürlich schneller. Da ist diese Weste oder auch Westen allgemein, meine 'Retter in der Not'. Ich friere nicht mehr und fühle mich nicht eingeengt.  Dann habe ich mir vor kurzem diesen Hut gekauft im H&M Sale. Bei Hüten war ich auch immer skeptisch, ob sie mir stehen oder ob das zu mir passt. Aber irgendwann hatte ich mal einen von einer Freundin auf und dann hat es mich doch überzeugt.  Und so wie so, mein absolutes Lieblingsaccessoire: Meine kleine Cece. 
Hose - Only Weste - New Yorker Shirt - H&M Hut - H&M Kette - Primark

Schönheit

Was bedeutet Schönheit?
Wer bestimmt was schön ist und was nicht?
Bin ich schön?
Was sind denn die aktuellen Schönheitsideale?
Abends oder Morgens sitze ich intensiv vor Instagram, scroll mich durch die Bloggerwelt. Sehe hier und da wunderschöne Mädchen. Klamotten. Schuhe. Haare. Make Up. Gehe auf meine Seite und fange an zu vergleichen. Was ganz normal ist als Frau. Aber in welchem Maße? Bin ich danach total deprimiert, weil ich mich nicht so schön fühle oder weil mein Feed nicht so cool ist?

Über die Ehe

Samstag Abend. Ich bin alleine zu Hause. Mein Mann ist übers Wochenende mit seinen Kumpels weg. Männerwochenende. Ich gönne es ihm. Und mir. Eine kurze Pause. Abstand. Wir schreiben uns kaum. Ich lasse ihn gerne in Ruhe. 
Ich bin natürlich nicht nur alleine, habe Mädelsabende geplant. Genieße es Tagsüber allein zu sein. Genieße die Ruhe. Oder wenn leise im Hintergrund meine Lieblingsmusik läuft. Kein Meckern, wenn ich mal vergessen habe ein Handtuch aufzuhängen. Kein Ärgern. Genieße die Ruhe von all den Negativen Macken meines Mannes. Und er mit Sicherheit von mir. 
Sonntag Nachmittag, fange ich an ihn zu vermissen. Vermisse seine Umarmung, sein lachen, seine Anwesenheit. 
Nach drei Jahren Beziehung und drei Jahren Ehe, verblasst langsam das rosarote vor den Augen und das Negative kommt zum Vorschein. Wir denken gerne an den Anfang zurück und wissen, das es nicht mehr ganz genauso sein wird. Wissen aber auch das es nicht schlechter wird, sondern noch besser. 
Die Ehe ist eine Baustelle, d…

Goodbye Autumn

Meine Cousine (klick) und ich haben die letzten Herbsttage nochmal für ein kleines Shooting ausgenutzt. Auch wenn ich mich mehr als 'Sommer-Mensch' bezeichne, habe ich die schönen, goldenen Herbsttage genossen.

Was für ein Vater

Heute sitze ich vor diesem Post und überlege, habe einen Text angefangen und wieder gelöscht. Sitze da und weiß einfach nicht, was ich schreiben soll... Früher habe ich so viel und gerne geschrieben und hatte meistens Ideen. Und jetzt? Irgendwie ist das nicht mehr so einfach. Warum? Früher hatte ich auch so viel auf dem Herzen, was ich runter geschrieben habe. 
Schreiben, war eine Möglichkeit meine Seele weinen zu lassen. Ich hatte aber auch viele Probleme mit denen ich zu Kämpfen hatte. (Psychisch und Gesundheitlich) Seit zwei Jahren geht es mir gut. Und das ist auch schön und gut. Und ich bin dankbar dafür. Weil ich endlich das Leben so richtig genießen kann. 
Aber manchmal vermisse ich die Art wie ich damals geschrieben habe, ich kann es nicht mehr. Weil es keinen Schmerz mehr gibt über den man schreiben kann. Den man ins lächerliche ziehen kann. 
Ich habe diese alten Texte nie veröffentlicht. Aber ich finde, das sie es Wert sind veröffentlicht zu werden. Deswegen gibt es hier den ers…